Über mich

Natalie Orleanu
Mein Name ist Natalie Orleanu. Ich bin in Deutschland, in Dortmund geboren und aufgewachsen. In Münster habe ich die Universität besucht und habe sie erfolgreich als Diplom-Biologin abgeschlossen. Ich bin im Sommer 2012 mit meinem Mann und unseren zwei Kindern nach Brasov umgezogen.

Durch meine jahrelangen Tätigkeiten am Goethe-Institut Bukarest habe ich meine pädagogischen, methodischen und fachlichen Kompetenzen auf- und ausbauen können.

Am 16.12.2010 habe ich ein Diplom erhalten, ausgestellt von der Zentrale Goethe-Institut München. Entsprechend dieses Diploms hat Natalie Orleanu mit gutem Erfolg an der standardisierten Basisqualifizierung der Goethe- Institute im Ausland für den Unterricht von Deutsch als Fremdsprache an erwachsene Lerner teilgenommen und besitzt die erforderlichen Qualifikationen, Deutschunterricht auf den Lernstufen A1-B1 gemäß den oben genannten Anforderungen an einem Goethe-Institute im Ausland oder an einer vergleichbaren Bildungsinstitution zu erteilen.

Ich habe an vielen Fortbildungen im In- und Ausland teilgenommen, wobei ich die dort gesammelten Erfahrung in meinem Unterricht einfließen lasse.

Zwischen Januar 2009 und Dezember 2011 war ich als Prüferin am Goethe-Institut Bukarest tätig und habe sowohl Prüfungen abgenommen als auch bewertet. Im März 2011 habe ich eine Teilnahmebestätigung für ein Prüferzertifikat vom Goethe-Institut erhalten, ausgestellt von Herrn Dr. Roland Meinert, Bereichsleiter Sprachkurse und Prüfungen. Die Teilnahmebestätigung ist wie folgt:

Natalie Orleanu ist berechtigt mündliche und schriftliche Teile der folgenden Deutschprüfungen abzunehmen und zu bewerten: Goethe-Zertifikat A1: Fit in Deutsch 1, Goethe-Zertifikat A2: Fit in Deutsch 2, Goethe-Zertifikat A1: Start Deutsch 1, Goethe-Zertifikat A2: Start Deutsch 2, Goethe-Zertifikat B1: Zertifikat Deutsch / Zertifikat Deutsch für Jugendliche, Goethe-Zertifikat B2. Dieses Zertifikat ist weltweit fünf Jahre gültig.Die Qualifikation von Prüfungsberechtigten gilt ausschließlich für deren Tätigkeit im Rahmen einer institutionellen Partnerschaft, die GERMANICA zur Zeit nicht mit dem Goethe-Institut hat.